Das Märchen von der Orangenprinzessin

Oper, Science Fiction, die Schlümpfe und etwas wilde Fantasie – gibt das Märchen von der Orangenprinzessin, der sympathischen Nachbarin vom Planeten Dings.

MitmachBlog

Es war einmal vor vielen Zeitaltern auf dem fernen Planeten Da. Dort lebte ein junger Prinz, der immer traurig war. Sein ganzes Leben lang hatte er noch nie gelacht, und sein Vater, der König des Planeten Da, war in großer Sorge. Die besten Ärzte des Planeten konnten seinen Sohn nicht von der Schwermut heilen, und keine wusste mehr einen Rat.

Da sandte der König seine Ratgeber im ganzen Universum aus, auf dass sie ein Heilmittel fänden. Jedoch kam keiner von ihnen je zurück, so dass der König schließlich seinen besten Freund, den Zauberer Alberich, hinausschickte in den schwarzen Raum. Die Tage vergingen auf dem Planeten Da, langsam verstrichen sie, während abwechselnd die blaue und die rote Sonne des Planeten auf- und unterging. Bis nach langer Zeit endlich der Zauberer Alberich zurückkehrte mit Kunde vom Orakel der roten Sonne.

Der Prinz müsse sich auf eine Reise begeben, und er werde nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 699 weitere Wörter

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s