Aus dem Leben eines Froschs

Anlässlich des Wochenthemas im Mitmachblog habe ich mal gezählt. Von den bisher 99 Einträgen meines Blogs sind nur 10 mit dem Schlagwort Wetter versehen. Ich bin überrascht. Wetter war neben Essen schließlich DAS Thema meines gebloggten Reisetagebuchs. Meistens in Verbindung mit dem Schlagwort Rumgejammer. Ich habe so viel gewetterjammert, dass mir von den daheimgebliebenen Lieben schon signalisiert wurde, dass es jetzt langsam langweilig werde, und ich doch bitte mal was anderes erzählen solle als das ewige nass-kalt-windig-Geflenne.

Wetter betrifft uns immer, auf Reisen, zuhause, auch drinnen, weil es unsere Entscheidung beeinflusst, ob und mit welcher Ausstattung wir uns vor die Tür trauen. Deswegen hat dazu auch jeder eine Meinung, meistens eine mit „zu“. Außerdem empören wir uns gern über die Wetterfrösche, wenn sie das Wetter nicht richtig ansagen, würdigen die Vorhersageamphibien aber wenig, wenn sie’s richtig machen. Jetzt schlagen sie zurück.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s