Tag 37 – Rechts? Links? Mitte!

Der heutige Tag steht wieder im Zeichen der Abkürzung. Etwas Hauptstraße aber meist sehr ruhige Nebenstrecken und weniger Schwenks Richtung Meer als die Radroute vorsieht. Das bringt mich abends bis Skellefteå.

In einem Trödel-Café kaufe ich mittags außer meiner Tasse Kaffee auch wieder Marmelade. Zur Erweiterung meines kulinarischen Horizonts Ebereschenbeere, die ich bisher doch eigentlich unter Vogelfutter einsortiert hatte. Sie erfüllt jedenfalls alle meine Ansprüche an Marmelade: klingt interessant, richtige Glasgröße, keine großen Stücke drin und die richtige Konsistenz zum Umfüllen in die Tube. Das Testergebnis: definitiv „interessant“ im positiven Sinne und auf frischem Brötchen sehr lecker.

Das mit der Tube muss ich vielleicht erklären: weil Gläser schwer sind und kaputt gehen könnten, fülle ich die Marmelade in eine Tube um. Die ist aus Kunststoff, ist hinten offen und kann so ohne Probleme befüllt werden. Das hintere Ende wird dann über ein Stäbchen aufgewickelt. Damit das gut funktioniert, darf man nicht zu viel einfüllen (sprich das umzufüllende Marmeladenglas darf nicht zu groß sein), die Marmelade darf nicht zu flüssig sein (Himbeere zum Beispiel suppt), und damit die Marmelade es dann auch durch die dafür vorgesehene Öffnng aufs Brot schafft, dürfen leider keine großen Fruchtstücke drin, obwohl ich große Stücke in der Marmelade besonders gern mag.

Die Marmelade war aber schon das Spektakulärste heute, obwohl ich sehr viel mit Karteschauen beschäftigt war und sehr von der geplanten Strecke abgewichen bin.

Will ich wirklich hier lang?

IMG_0171

Was machen die überdimensionalen Käsehobel hier?

IMG_0170

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s