Tag 29 – Die Ostsee

Ab heute fahre ich auf dem Ostseeküstenradweg. Tatsächlich sehe ich die Ostsee am Nachmittag zum ersten Mal, weil ich meist ein gutes Stück entfernt von der Küste fahre, da bin ich aber gerade mit schnell bergabfahren beschäftigt und kann das nicht so recht würdigen. Mein Tagesziel ist Hudiksvall, da gibt es einen Campingplatz, der direkt an der Küste liegt, auch wenn ich dafür etwas Umweg in Kauf nehmen muss.

Weil das Zelt in der Sonne stand, und  es schon frühmorgens warm wurde, war ich früh auf und unterwegs. Den Übermut von gestern Nachmittag muss ich heute aber büßen. Es ist heiß, der Wind kommt in Böen und meist aus der falschen Richtung. Jeder Hügel zieht sich unendlich, es kommen wenig gute Pausenplätze und kein Café vorbei. So schwer waren die Beine schon lange nicht mehr, die Hände werden taub, Arme und Schultern schmerzen. Ich will aber unbedingt auf diesen Campingplatz und ans Meer. Und da bin ich nun auch.

IMG_0139IMG_0141

PS: Wenn man Käse in Scheiben bei über 30 Grad einen Tag lang in der Packtasche spazierenfährt, wird wieder ein Käsestück draus.

PPS: Da es Käse am Stück meist nur ab 400g aufwärts gibt, werde ich trotzdem weiter Scheiben kaufen. Eine Käsetheke haben die kleineren Laden nicht, außerdem wäre mir das zu kompliziert, so ganz ohne Schwedisch. Lesen kann ich mittlerweile überraschend viel, aber kein Wort sprechen.

Advertisements

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s